Die neuen Aqua-Kurse in 2020

Aqua Wirbelsäulengymnastik

Ziel des Kurses ist es, die Wirbelsäule flexibel werden zu lassen, eine gesunde Körperhaltung wiederzufinden und Rückenbeschwerden vorzubeugen und Schmerzen zu reduzieren. Es werden Übungen zur Mobilisation und Kräftigung der Haltungsmuskulatur kombiniert.

Wassersportgeräte wie Bälle, Hanteln, Noodles etc. kommen zum Einsatz und werden gestellt.

 Die Unterrichtsstunde wird mit einer Dehn-/Entspannungsphase abgeschlossen.


               Aqua Tabata

Aqua Tabata ist ein hochintensives Intervall-Training (HIIT), welches in kurzer Zeit erste Ergebnisse in Richtung Traumfigur zeigt, also rasch Fett abbaut und Muskeln aufbauen kann. Das hochintensive Intervalltraining hat eine sehr starke Wirkung auf unseren Körperfettanteil. Im Vergleich zu langen Trainingseinheiten verbrauchen die kurzen und sehr intensiven Intervallteainingseinheiten in Summe zwar weniger Energie, reduzieren das Körperfett jedoch wesentlich.

 

Geräte wie Wasserhanteln, Noodels ect. kommen zum Einsatz und werden gestellt.

Die Stunde wird mit einer Dehn-/Entspannungsphase abgeschlossen.


Aqua Pilates

 

Aqua Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining im Wasser zur Kräftigung der Muskulatur.

 

Das POWERHOUSE ist dabei ebenfalls die wichtigste Technik im Wasser.

Der Fokus liegt auf der Stärkung der Beckenboden-, Bauch-, Rücken- und Gesäßmuskulatur. Neben der gezielten Verbesserung der individuellen Rückenbeschwerden der Teilnehmer dient AQUAPILATES vor allem der Prävention. Neben dem bekannten Effekt, der Stärkung der Zentrumstabilität, werden in diesem Kurs zusätzlich Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft, sowie Dehn-, Koordinations- und Entspannungsfähigkeiten gelehrt.