Pilates

PILATES ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist - ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte - sozusagen als Nebenwirkung - schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.

Wer PILATES trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training mit in den Alltag. Auch können viele der PILATES-Übungen wirkungsvoll während der üblichen Tagesaktivitäten oder anderer Sportarten genützt werden. Menschen, die PILATES trainieren, wirken größer, aufrechter, gelassener und schlanker - einfach natürlicher.

"Nach 10 Stunden fühlen Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper." (Joseph H. Pilates)

Powerhouse - Das Kraftzentrum

Kern des Pilates-Trainings ist der Aufbau der Muskulatur in der Körpermitte.

Joseph Pilates bezeichnete die Körpermitte als "Powerhouse", was im Deutschen so viel wie "Kraftwerk" oder "Kraftzentrum" bedeutet.

   Kampfkunstlehrer nennen das "Kraft aus der Mitte".

Gute Trainer betonen die Bedeutung einer stabilen Körperhaltung während des Trainings.

Durch regelmäßiges Pilates-Training werden die Muskeln des Kraftzentrums aufgebaut und erreichen ihre natürliche Leistungsfähigkeit wieder.

Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten. 

Pilates verbessert die Nährstoffversorgung und Gesundheit von Muskeln, Nerven, Wirbelkörpern und Bandscheiben entscheidend.

Durch die Konzentration auf das Kraftzentrum schafft Pilates ein Bewusstsein für die eigene Mitte.

Der Körper findet seine Balance wieder.Power House bedeutet bei Pilates so viel wie Kraftwerk und bezeichnet die vier Bauchmuskeln, die das Energiezentrum des Körpers umschließen, die hochkomplexe Struktur des Beckenbodens und die Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule.

Der für Ihre Haltung und Ihre Figur wichtigste Bauchmuskel ist der große Korsettmuskel. Er umfasst, formt und sichert die Taille.

Die PILATES-Trainingsmethode ist sanft, aber äußerst effizient, trifft die Bedürfnisse unseres modernen Lebens, kann unabhängig von Alter und Fitnessstufe betrieben werden, lässt sich gut in den Alltag integrieren und verbessert die Lebensqualität nachhaltig.


Location

Donnerstags, 17.30-18.30 Uhr

FRAUENFITNESS Saarbrücken,  www.frauen-fitness-sb.de 
Preußenstr. 19, 66111 Saarbrücken,
Anmeldung: 0681/830 40 30 

frauenfitness.sb@gmail.com    


Impressionen